• Sausalitos Interior

AGB

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Sausalitos Holding GmbH (Sausalitos) und Verbrauchern, die über unseren Shop Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu bestellen.

 

(2) Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.

 

(3) Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 3 Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Die Produkte werden dann zum sofortigen Download bereitgestellt. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden.

 

§ 3 Keine zeitliche Begrenzung

Nach dem Kauf des Produkts gibt es keine zeitliche Begrenzung für den Download. Sie können nach der Freischaltung jederzeit über Ihren Kunden-Login auf den Link zugreifen und das Produkt herunterladen.

 

§ 4 Downloadanzahl

Die Anzahl der Downloads ist nicht begrenzt.

 

§ 5 Kopierschutz

Die Download-Produkte sind kopiergeschützt. Dieser Kopierschutz darf auch nicht umgangen werden, um Privatkopien auf anderen Trägermedien anzufertigen.

 

§ 6 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (Meine Daten) zugreifen.

 

§ 7 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

 

§ 8 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

 

§ 9 Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, oder Garantien betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Ware mangelfrei zur Verfügung zu stellen.

 

§ 10 Klausel

Bestellen können nur volljährige Personen, die eine Wohnadresse in Deutschland haben. Die Ware werden nicht an Personen unter 18 oder 16 Jahren geliefert.

 

§ 11 Verbraucherinformation: Nichtteilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Dokument als PDF herunterladen

 

Allgemeine Nutzungsbedingungen

für die Registrierung und die Nutzung des Digitalen Menüs/Mobile Ordering in der SAUSALITOS App

Betreiber der „SAUSALITOS APP“ ist:

SAUSALITOS Holding GmbH

St. Martin-Straße 62,

81541 München

Tel +49 89 660786-60

info@sausalitos.de

- nachstehend als „SAUSALITOS“ bezeichnet –

Aus Gründen der Lesbarkeit wird auf das Nebeneinander von männlicher und weiblicher Form verzichtet. Eine diskriminierende Absicht ist damit selbstverständlich nicht verbunden.

 

Teil 1 – Allgemeine Regelungen

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) SAUSALITOS stellt seinen Nutzern eine mobile App zur Verfügung, auf welcher Nutzer unter anderem selbst Mahlzeiten und Getränke bestellen, oder aber anderen Nutzern der App Verzehrgutscheine schenken können. Diese Anwendung wird nachfolgend als „SAUSALITOS App“ bezeichnet.

(2) Die folgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen SAUSALITOS und dem Nutzer in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(3) Verbraucher i. S. d. Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die das Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer i. S. d. Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Nutzer i. S. d. Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

(4) Individuelle Vertragsabreden haben Vorrang vor diesen AGB. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.

§ 2 Registrierung für die SAUSALITOS App

(1) Die Nutzung der SAUSALITOS App setzt eine Registrierung voraus.

(2) Im Rahmen der Registrierung, die kostenlos und jederzeit möglich ist, hat der Nutzer alle entsprechend gekennzeichneten Pflichtfelder auszufüllen.

(3) Zum Download und Nutzung der SAUSALITOS App berechtigt ist grundsätzlich jede natürliche Person über 18 Jahre und jede juristische Person.

(4) Vor seiner Registrierung bei SAUSALITOS muss sich der Nutzer mit den jeweils geltenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen von SAUSALITOS ausdrücklich einverstanden erklären.

(5) Ein Anspruch auf Zulassung zu den Dienstleistungen der SAUSALITOS App besteht nicht. Insbesondere behält sich SAUSALITOS das Recht vor, die von Nutzer bei der Anmeldung gemachten Angaben zu überprüfen. Im Falle von deren Unrichtigkeit ist SAUSALITOS berechtigt, den Zugang des Nutzers zu den Angeboten der SAUSALITOS App zu sperren.

(6) Im Falle der Registrierung ist der Nutzer verpflichtet, ein Zugangspasswort zu wählen, dieses in jedem Fall geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugegeben. Erlangt der Nutzer Kenntnis vom Missbrauch seiner Zugangsdaten, so hat er SAUSALITOS unverzüglich davon zu unterrichten. Bei Missbrauch ist SAUSALITOS berechtigt, den Zugang zu den Dienstleistungen der App zu sperren. Die Aufhebung der Sperre ist nur durch schriftlichen Antrag des Nutzers möglich. Der Nutzer haftet für einen von ihm zu vertretenden Missbrauch.

§ 3 Leistungsumfang Digitales Menü / Mobile Ordering

Nach erfolgter Registrierung stehen dem Nutzer unter anderem nachfolgende Funktionalitäten zur Verfügung:

  • Bestellung von Mahlzeiten und Getränken zum Verzehr im Restaurant oder zur Abholung
  • Erwerb und Verteilung von Geschenkgutscheinen im Rahmen des sog. SAUSALITOS Touch-Bereichs

§ 4 Rechte und Pflichten von SAUSALITOS

(1) SAUSALITOS ist bemüht einen störungsfreien Betrieb sicher zu stellen. Es ist dennoch nicht auszuschließen, dass es zu Funktionsunterberechnungen, insbesondere bei Überlastung oder technischer Störung, kommt. SAUSALITOS bemüht sich, die Funktionsfähigkeit möglichst schnell wiederherzustellen, kann aber einen störungsfreien Betrieb nicht garantieren. Es wird auf § 10 Abs. 1 dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen verwiesen.

(2) SAUSALITOS ist berechtigt, die SAUSALITOS App ganz oder teilweise offline zu stellen, sofern dies zu Zwecken der Wartung und zur Vornahme von Reparaturen erforderlich ist.

(3) SAUSALITOS ist ferner berechtigt einzelne Dienste der SAUSALITOS App zu verändern oder einzustellen. Sofern hiervon Leistungen erfasst sind, für die der Nutzer bereits ein Entgelt bezahlt hat, wird ihm dieses von SAUSALITOS zurückerstattet.

§ 5 Pflichten des Nutzers

(1) Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass bei ihm die technischen Voraussetzungen für den Zugang zu den Diensten der SAUSALITOS App geschaffen werden, insbesondere im Hinblick auf die eingesetzte Hard- und Software, die Verbindung mit dem Internet und der aktuellen Browsersoftware. Der Nutzer hat insbesondere eine regelmäßige Datensicherung durchzuführen und eine aktuelle Virenschutzsoftware einzusetzen. SAUSALITOS haftet nicht für Virenschäden, die durch Einsatz einer entsprechenden Software hätten verhindert werden können. Es gelten hierbei die Haftungsbeschränkungen dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

(2) Der Nutzer kann entscheiden, ob er sein Profil für andere registrierte Nutzer öffentlich machen möchte. In diesem Fall kann der Nutzer von den anderen Nutzern gesehen und kontaktiert werden (SAUSALITOS-Touch-Bereich).

(3) Der Nutzer hat bei der Nutzung der Dienste der SAUSALITOS App das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland sowie die vorliegenden Nutzungsbedingungen zu beachten. Insbesondere ist der Nutzer verpflichtet:

a) die SAUSALITOS App weder zum Abruf noch zur Verbreitung von sittenwidrigen bzw. rechtswidrigen Inhalten zu benutzen;

b) das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere Jugendschutzvorschriften sowie strafrechtliche Bestimmungen, zu beachten;

c) im Rahmen der SAUSALITOS App nicht zur Teilnahme an einem Schneeballsystem aufzurufen;

d) im Rahmen der SAUSALITOS App keine Kettenbriefe und Junk-Mails zu versenden;

e) über die SAUSALITOS App keine Computerprogramme zum automatischen Auslesen von Daten wie z.B. Crawlern (Spider, Robot, Bot) einzusetzen;

f) die Privatsphäre anderer zu respektieren, also keine verleumderischen, beleidigenden, pornographischen, vulgären, bedrohenden, gewaltverherrlichenden, belästigenden, schädigenden, rassistischen oder sonst verwerflichen Inhalte (insbesondere auch Bilder) im Rahmen der verschiedenen Dienste auf den im Rahmen der SAUSALITOS App zur Verfügung gestellten Internetseiten einzustellen bzw. über die SAUSALITOS App zu verbreiten;

g) Rechte Dritter, insbesondere Urheber- und Leistungsschutzrechte, Marken-, Patent- und sonstige Eigentums- sowie Persönlichkeitsrechte, nicht zu verletzen; dies gilt im Besonderen für das Einstellen von Bildern; insbesondere dürfen keine Fotos Dritter und oder einem Unternehmen, Vereinen, Veranstaltungen veröffentlicht werden, wenn der Dritte bzw. der Unternehmer, Vereinen, Veranstaltungen hierzu keine Einwilligung erteilt haben. Insbesondere sind auch Hausrechte Dritter zu beachten.

h) den Zugang anderer Nutzer zu der SAUSALITOS App nicht zu behindern, einzuschränken oder zu unterbinden;

i) keine Anwendungen auszuführen, die zu einer Veränderung der physikalischen oder logischen Struktur der Netzwerke führen können, oder die das System der SAUSALITOS App stören können; zu diesen Anwendungen zählt insbesondere der Einsatz von Viren, Trojanern, Spam-Mails, Hacking-Versuche.

(4) Es ist untersagt, im Rahmen der SAUSALITOS App Inhalte zu veröffentlichen, die gegen gültige Gesetze oder die vorliegenden Nutzungsbedingungen verstoßen.

(5) SAUSALITOS behält sich das Recht vor, Informationen vom System zu löschen und Nutzer auszuschließen, wenn gegen die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen verstoßen wird.

(6) Bei Verstoß gegen geltende Gesetze ist SAUSALITOS berechtigt, die entsprechenden Informationen an die zuständigen staatlichen Stellen weiterzuleiten.

§ 6 Rechteeinräumung und Freistellung

(1) Sämtliche Urheber-, Marken-, oder sonstige Schutzrechte an der Datenbank, den Inhalten, Daten und sonstigen Elementen der SAUSALITOS App, die durch SAUSALITOS bzw. im Auftrag von SAUSALITOS erstellt wurden, stehen ausschließlich SAUSALITOS zu. Hiervon bleiben etwaige Rechte des Nutzers an den von diesen eingestellten Inhalten unberührt.

(2) Der Nutzer darf die durch die Nutzung der SAUSALITOS App erhaltenen Daten weder vollständig, noch auszugsweise zum Aufbau einer eigenen Datenbank oder für eine gewerbliche Datenverwertung oder Auskunftserteilung oder für eine sonstige gewerbliche Nutzung verwerten. Die Verlinkung, Integration oder sonstige Verknüpfung der Datenbank oder einzelner Elemente hieraus mit anderen Datenbanken oder Meta-Datenbanken ist unzulässig.

(3) Der Nutzer räumt SAUSALITOS mit der Übermittlung von Inhalten (z.B. durch Einstellen von Inhalten) das Recht ein, diese Inhalte zeitlich und örtlich unbeschränkt in der Datenbank zu nutzen, insbesondere die Inhalte zu speichern, zu vervielfältigen, bereitzuhalten, zu übermitteln und zu veröffentlichen. Der Nutzer kann das Recht zur öffentlichen Zugänglichmachung in der SAUSALITOS App jederzeit widerrufen. Soweit Inhalte gegen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen verstoßen, hat SAUSALITIOS das Recht, die Daten umzuarbeiten bzw. zu löschen.

(4) SAUSALITOS ist für Inhalte, die der Nutzer im Rahmen der SAUSALITOS App veröffentlicht oder überträgt, nicht verantwortlich. Insbesondere ist SAUSALITOS nicht verpflichtet, die Inhalte auf mögliche Rechtsverstöße zu überprüfen. Der Nutzer stellt SAUSALITOS von sämtlichen berechtigten Ansprüchen frei, die Dritte gegen SAUSALITOS wegen der Verletzung ihrer Rechte oder wegen Rechtsverstößen auf Grund der vom Nutzer eingestellten Inhalte geltend machen und die dieser zu vertreten hat. Der Nutzer übernimmt diesbezüglich auch die Kosten der Rechtsverteidigung von SAUSALITOS einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in Höhe der gesetzlichen Gebühren.

§ 7 Laufzeit, Sperrung und Kündigung des Nutzerkontos

(1) Die Registrierung für die SAUSALITOS App ist unbefristet und jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündbar.

(2) SAUSALITOS kann seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag auch auf einen oder mehrere Dritte übertragen (Vertragsübernahme). Dem Nutzer steht für diesen Fall der Vertragsübernahme das Recht zu, den Vertrag fristlos zu kündigen.

(3) SAUSALITOS ist zur fristlosen Kündigung berechtigt, sofern ein Nutzer gegen die in § 5 dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen genannten Verpflichtungen verstößt. Darüber hinaus ist SAUSALITOS zur Kündigung berechtigt, wenn der Nutzer über einen Beobachtungszeitraum hinaus die Anlagen negativ so beeinflusst, dass es zu Systemausfällen kommt.

(4) SAUSALITOS behält sich das Recht vor, die Zugangsberechtigung eines Nutzers zurückzunehmen bzw. die Registrierung abzulehnen oder den Zugang des Nutzers vorläufig, ganz oder teilweise zu sperren, wenn der Nutzer die SAUSALITOS App rechtswidrig nutzt. Von einer Zurücknahme der Zugangsberechtigung bzw. der Ablehnung der Anmeldung sowie Sperrung des Zugangs wird der Nutzer der SAUSALITOS App unverzüglich per E-Mail informiert. 

§ 8 Hinweise auf Rechtsverletzungen

Falls ein Nutzer (oder auch Dritter) der Ansicht ist, dass seine Rechte durch Inhalte eines anderen Nutzers verletzt werden, soll er dies SAUSALITOS umgehend mitteilen:

SAUSALITOS Holding GmbH

St. Martin-Straße 62,

81541 München

Tel +49 89 660786-60

info@sausalitos.de

§ 9 Haftungsbeschränkungen

(1) SAUSALITOS übernimmt keine Haftung für die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit des Systems sowie für systembedingte Ausfälle, Unterbrechungen und Störungen der technischen Anlagen und der Dienste der SAUSALITOS App, die nicht von SAUSALITOS zu vertreten sind. SAUSALITOS haftet insbesondere nicht für Störungen der Qualität des Zugangs zu den Diensten der SAUSALITOS App aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die dieser nicht zu vertreten hat. Darunter fallen insbesondere Streiks, Aussperrungen, rechtmäßige unternehmensinterne Arbeitskampfmaßnahmen und behördliche Anordnungen. Weiter zählen hierzu auch der vollständige oder teilweise Ausfall der zur eigenen Leistungserbringung erforderlichen Kommunikations- und Netzwerkstrukturen und Gateways anderer Anbieter und Betreiber. SAUSALITOS ist berechtigt, die ihm obliegende Leistung für die Dauer des hindernden Ereignisses zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist aufzuschieben. Für unwesentliche Unterbrechungen der Dienste übernimmt SAUSALITOS keine Haftung.

(2) Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich die Haftung von SAUSALITOS - wie auch seiner Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter - auf den nach Art der Dienstleistung vorhersehbaren, vertragstypischen Durchschnittsschaden. Zudem haftet SAUSALITOS bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten nicht. SAUSALITOS haftet hingegen für die Verletzung vertragswesentlicher Rechtspositionen des Nutzers. Vertragswesentliche Rechtspositionen sind solche, die SAUSALITOS dem Nutzer nach Vertragsinhalt und -zweck zu gewähren hat. SAUSALITOS haftet ferner für die Verletzung von Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer vertrauen darf.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Nutzers aus Produkthaftung und/oder Garantie. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei Arglist und-/-oder SAUSALITOS zurechenbaren Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit des Nutzers sowie bei vorsätzlichen bzw. grob fahrlässigen Pflichtverletzungen.

(3) Für den Verlust von Daten und-/-oder Programmen haftet SAUSALITOS insoweit nicht, als der Schaden darauf beruht, dass der Nutzer es unterlassen hat, eine Datensicherung durchzuführen und dadurch sicherzustellen, dass verloren gegangene Daten mit vertretbarem Aufwand wiederhergestellt werden können.

(4) SAUSALITOS haftet nur für eigene Inhalte in der SAUSALITOS App. Soweit mit Links der Zugang zu anderen Internetseiten ermöglicht wird, ist SAUSALITOS für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Er macht sich die fremden Inhalte nicht zu Eigen. Sofern SAUSALITOS Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Internetseiten erhält, wird er den Zugang zu diesen Seiten unverzüglich sperren. Auch haftet SAUSALITOS nicht für Inhalte, die von Nutzer eingestellt wurden. Diese stehen einzig und allein für die Meinung des jeweiligen Nutzers.

(5) SAUSALITOS gibt gegenüber dem Nutzer keine Garantien im Rechtssinne ab, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.

§ 10 Sonstiges

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

(2) Vertragssprache ist Deutsch.

(3) Ist der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag das an dem Geschäftssitz von SAUSALITOS zuständige Gericht, sofern nicht ein ausschließlicher Gerichtsstand gegeben ist. SAUSALITOS ist jedoch auch berechtigt, den Kaufmann an seinem Wohn- oder Geschäftssitzgericht zu verklagen. Die Zuständigkeit aufgrund eines ausschließlichen Gerichtsstands bleibt hiervon unberührt.

(4) SAUSALITOS ist verpflichtet, den Nutzer darüber zu informieren, dass im Hinblick auf die sog. Online-Streitbeilegung seitens der Europäischen Kommission eine entsprechende Online-Plattform bereitgehalten wird. Diese Plattform kann unter folgendem Link abgerufen werden: https://ec.europa.eu/consumers/odr. In diesem Zusammenhang ist SAUSALITOS verpflichtet, die E-Mail-Adresse mitzuteilen. Diese lautet: info@sausalitos.de

SAUSALITOS ist weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Teil 2 – Nutzung des Digitalen Menüs/Mobile Ordering

§ 11 Vertragsschluss über die Bestellung von Mahlzeiten und Getränken und Verzehrgutscheinen (nachfolgend „Waren“)

(1) Die Präsentation der Waren in der SAUSALITOS App stellt kein Angebot im Rechtssinne dar, sondern lediglich eine Aufforderung an den Nutzer, ein Angebot im Rechtssinne abzugeben. Die bestellten Waren können aufgrund der technisch bedingten Darstellungsmöglichkeiten geringfügig im Rahmen des Zumutbaren von den im Internet dargestellten Waren abweichen, insbesondere kann es hierbei zu farblichen Abweichungen kommen, soweit dies zumutbar ist.

(2) Alkoholische Getränke werden entsprechend der geltenden Jugendschutzgesetze ausschließlich an Personen über 16 bzw. 18 Jahren verkauft.  Der Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass alkoholische Getränke grundsätzlich nur von volljährigen Personen entgegengenommen bzw. abgeholt werden dürfen.

(3) Die Bestellung durch den Nutzer erfolgt über die SAUSALITOS App. Die Bestellung des Nutzers stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte/n Ware/n dar.

a) Bestellvorgang bei der Bestellung von Mahlzeiten und Getränken zum Verzehr im Restaurant oder zur Abholung

  • Der Nutzer kann aus dem Sortiment Produkte auswählen. Wenn der Nutzer ein Produkt gefunden hat, das seinen Wünschen entspricht, kann er dieses und diese über den Button „In den Warenkorb“ in einem sog. Warenkorb sammeln. Der Artikel wird daraufhin in den Warenkorb gelegt und der Inhalt des Warenkorbs wird dem Nutzer in einer Übersicht angezeigt.
  • Sobald der Nutzer Produkte in den Warenkorb gelegt hat, werden die im Warenkorb befindlichen Produkte im unteren Anzeigenbereich der SAUSALITOS App angezeigt. Mit Klick auf eines der angezeigten Produkte gelangt der Nutzer zur obengenannten Warenkorb-Übersicht. In dieser Warenkorb-Übersicht kann der Nutzer die gewünschte Stückzahl des jeweiligen Artikels über die Pfeiltasten anpassen.Per Swipe nach links oder rechts kann der Nutzer einen Artikel auch vollständig aus dem Warenkorb entfernen.
  • In der Warenkorb-Übersicht kann der Nutzer zudem noch bestimmen, ob er die bestellten Artikel abholen möchte oder diesen aber unmittelbar im SAUSALITOS verzehren möchte. Eine Abholung kann dabei jeweils nur für den aktuellen Tag vereinbart werden.
  • Über den Button „Zum CheckOut“ gelangt der Nutzer die Zahlungsart auswählen kann.
  • Dem Nutzer werden nachfolgend die Widerrufsbelehrung sowie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Verfügung gestellt. Mit Bestätigen des Buttons „Kaufen“ erklärt er sein Einverständnis mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen. Im Anschluss wird dem Nutzer nochmals eine Zusammenfassung der Bestellung angezeigt. Eingabefehler und Änderungen können über die „Zurück“-Funktion Ihres Internet-Browsers vorgenommen werden. Durch Schließen der SAUSALITOS App kann der gesamte Bestellvorgang jederzeit abgebrochen werden.
  • Sofern alle Angaben richtig sind, kann der Nutzer den Button „Kaufen“ betätigen, um den gesamten Bestellvorgang abzuschließen. Hierdurch gibt er SAUSALITOS ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab.

b) Bestellvorgang bei der Bestellung eines Geschenkgutscheins im Rahmen des sog. SAUSALITOS Touch-Bereichs

  • Im Rahmen des SAUSALITOS Touch-Bereichs kann der Nutzer einem anderen Nutzer einen Getränkegutschein als Geschenk zukommen lassen. Hierfür muss er den jeweiligen Nutzer zuvor zu seiner Kontaktliste hinzugefügt haben.
  • Nachdem der Nutzer den anderen Nutzer über seine Kontaktliste aufgerufen hat, muss er den Button mit dem Geschenk-Icon betätigen, um den Bestellvorgang bzgl. des Geschenkgutscheins einzuleiten.
  • Der Nutzer kann aus dem Sortiment Produkte auswählen.
  • Über den Button „Weiter“ gelangt der Nutzer auf eine neue Seite, auf der er die Zahlungsart auswählen kann.
  • Dem Nutzer werden nachfolgend die Widerrufsbelehrung sowie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Verfügung gestellt. Mit Bestätigen des Buttons „Kaufen“ erklärt er sein Einverständnis mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen. Im Anschluss wird dem Nutzer nochmals eine Zusammenfassung der Bestellung angezeigt. Eingabefehler und Änderungen können über die „Zurück“-Funktion Ihres Internet-Browsers vorgenommen werden. Durch Schließen der SAUSALITOS App kann der gesamte Bestellvorgang jederzeit abgebrochen werden.
  • Sofern alle Angaben richtig sind, kann der Nutzer den Button „Kaufen“ betätigen, um den gesamten Bestellvorgang abzuschließen. Hierdurch gibt er SAUSALITOS ein verbindliches Angebot zum Kauf des jeweiligen Gutscheins ab.

 

(4) SAUSALITOS wird dem Kunden den Zugang der Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. Bei Zahlung per PayPal oder Kreditkarte kommt der Vertrag bereits mit Zahlungsanweisung durch den Nutzer zustande. Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist stets, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung abgeschlossen wird.

(5) Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger Selbstbelieferung, nicht zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von SAUSALITOS zu vertreten ist und dieser mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen hat. SAUSALITOS wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Andernfalls wird die Gegenleistung unverzüglich zurückerstattet. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der Ware wird der Nutzer unverzüglich informiert.

(6) Der Vertragstext wird von SAUSALITOS gespeichert und dem Nutzer nebst diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen per E-Mail nach Vertragsschluss zugesandt.

§ 12 Vergütung

(1) Der angegebene Kaufpreis ist bindend. Im Kaufpreis ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Da keine Lieferung erfolgt, fallen auch keine Versandkosten an. Etwaige Kosten für die Verpackung sind im Preis bereits enthalten.

(2) Der Nutzer hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, anerkannt oder durch SAUSALITOS nicht bestritten wurden. Das Recht des Nutzers zur Aufrechnung mit vertraglichen und sonstigen Ansprüchen aus der Anbahnung oder Durchführung dieses Vertragsverhältnisses bleibt hiervon unberührt. Der Nutzer kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 13 Zahlungsmöglichkeiten

(1) Die Nutzer können den Kaufpreis per Kreditkarte oder PayPal leisten.

(2) Bei Zahlung per PayPal muss der Nutzer sich unter www.paypal.de anmelden. Es gelten die Nutzungsbedingungen von paypal.de [www.paypal.de].

§ 14 Bereitstellung der Ware

(1) Bestellung von Mahlzeiten und Getränken zum Verzehr im Restaurant oder zur Abholung:

  • Im Rahmen des Bestellvorgangs kann der Kunde angeben, ob er die bestellte Ware abholen möchte, oder diese in einem von ihm im gewählten SAUSALITOS-Restaurant verzehren möchte.
  • Die bestellte Ware wird dem Kunden im Falle des Verzehrs im SAUSALITOS nach Fertigstellung an den von ihm im Bestellvorgang angegebenen Tische gebracht.
  • Im Falle einer Abholung wird dem Kunden die bestellte Ware zu dem im Rahmen des Bestellvorgangs angegeben Zeitrahmens zur Abholung im gewählten SAUSALITOS-Restaurant bereitgestellt.

(2) Bestellvorgang bei der Bestellung eines Geschenkgutscheins im Rahmen des sog. SAUSALITOS Touch-Bereichs

  • Zunächst erhält der Nutzer, für den ein anderer Nutzer einen Geschenk-Gutschein gekauft hat, eine Mitteilung über dieses Geschenk. Er kann dann entscheiden, ob er das Geschenk annehmen oder ablehnen möchte.
  • Im Falle der Annahme wird dem beschenkten Nutzer der Geschenk-Gutschein als QR-Code in seinem Wallet in der SAUSALITOS App angezeigt.
  • Lehnt der beschenkte Nutzer das Geschenk ab oder erklärt er die Annahme nicht innerhalb eines Zeitraums von 7 Tagen, fällt der Geschenk-Gutschein an den schenkenden Nutzer zurück und wird diesem im Bereich „Punkte & Gutscheine“ angezeigt.

§ 15 Gefahrübergang

(1) Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über.

(2) Der Übergabe steht es gleich, wenn der Nutzer mit der Annahme in Verzug ist.

§ 16 Gewährleistung

(1) Dem Nutzer steht ein gesetzliches Gewährleistungsrecht zu, welches nach den §§ 16, 10 dieser AGB modifiziert wird.

(2) SAUSALITOS gibt gegenüber dem Nutzer keine Garantien im Rechtssinne ab, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.

Teil 3 – Widerrufsrecht

Widerrufsrecht für Verbraucher für Fernabsatzverträge/Vertragsabschlüsse in der App

Verbraucher – d.h. jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können - können ihre Vertragserklärung bei entgeltlichen Verträgen unter folgenden Voraussetzungen widerrufen:

Im Falle eines Vertrags über eine oder mehrere paketversandfähige Waren, die den Verbraucher in einer einheitlichen Lieferung erreichen, die getrennt geliefert werden oder die dem Verbraucher in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert werden:

SAUSALITOS Holding GmbH, St. Martin-Straße 62,  81541 München, Tel +49 89 660786-60, info@sausalitos.de

a) Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.  Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (SAUSALITOS Holding GmbH, St. Martin-Straße 62,  81541 München, Tel +49 89 660786-60, info@sausalitos.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

b) Hinweise

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Verträge zur Lieferung,

  • von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und/oder
  • von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig für Verträge zur Lieferung von Waren,

  • versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden

c) Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An die SAUSALITOS Holding GmbH, St. Martin-Straße 62, 81541 München, info@sausalitos.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

_______________

(*) Unzutreffendes streichen.

Sausa News
Melde dich hier für den SAUSALITOS Newsletter an und bleibe über alle News und Aktionen auf dem Laufenden.